Fritz-Haber-Institut

Elektroniklabor

english  english version

Angebote des Elektroniklabors


Beratung

Entwicklung - Fertigung
Beratungsgespräch mit dem Wissenschaftler
Auftragserteilung
Entwicklung
Fertigung
Standardgeräte
Fertiggeräte
Beschaffung
Beratungsgespräch mit dem Wissenschaftler
Auswahl von geeigneten Komponenten
Preisabsprache
Beschaffung durch das ELAB
Bauteillager
~ 4500 Komponenten
Fertigung
Datenblätter
Suchmöglichkeit
über Intranet
Verkauf
Reparatur
Prüfung des Gerätes
Auftragserteilung
Beschaffung von Schaltplänen und Serviceunterlagen
Ersatzteile bestellen
Reparieren
zur Reparatur wegschicken
Bereitstellung von Ersatzgeräten
Geräteverleih
144 Geräte zur
kurzfristigen Ausleihe
3 Tage kostenlos, danach
1% des Kaufpreises / Woche
als Rückbringhilfe
Überbrückung der
Reparaturzeit
Kurzzeitige
Versuchsdurchführung
zu Testzwecken
Fortbildung
Seminare
Einführung in die Elektronikpraxis
Einführung in die Elektrotechnik
Einführung in die elektronische Messtechnik

Im Elektroniklabor sind in den letzten Jahren wieder verstärkt moderne Entwicklungswerkzeuge und Herstellungsverfahren entwickelt und eingesetzt worden. Dadurch konnten die Zeiten für Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von wissenschaftlichen Messgeräten deutlich gesenkt werden.

Dazu gehören unter anderem folgende Komponenten:

Durch die sich ständig ändernden Anforderungen ist eine hohe Flexibilität bei der Entwicklung von Prototypen von höchster Priorität. Dies wird durch ständige Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter und die gute Ausstattung mit Hard- und Software sichergestellt.

Folgende Beispiele zeigen die Möglichkeiten komplexer Entwicklungen im Elektroniklabor:

Weiterhin wurden mehrere Projekte besonders unterstützt:

Insgesamt sind in den Jahren 2001/2002 416 Aufträge bearbeitet worden (807 Geräte bzw. Komponenten).

Das Elektroniklabor erfüllt neben der Entwicklungsarbeit noch folgende Aufgaben

Mit folgenden Universitäten findet eine technisch-wissenschaftliche Zusammenarbeit statt:

Im April 2000 wurde das erste Treffen der Ausbilderinnen und Ausbilder der gesamten MPG in den elektrotechnischen Berufen vom Elektroniklabor organisiert und durchgeführt.

Adresse: Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft, Faradayweg 4-6, 14195 Berlin, Germany
Elektroniklabor - Laborleiter Georg Heyne
Tel: +49 30 8413 3307, Fax: +49 30 8413 3301, E-Mail: ELAB@fhi-berlin.mpg.de