Fritz-Haber-Institut

Elektroniklabor

english  english version

ELAB >> Standardgeräte >>

Invertierender Verstärker


Die Aufgabe dieses Verstärkers besteht ausschließlich darin, das Vorzeichen des Messsignals umzukehren. Die Verstärkung beträgt v=-1.
Dieser Verstärker besitzt einen Differenzeingang. Er kann optionell unsymmetrisch, d.h. massebezogen, betrieben werden.
Das Ausgangssignal ist um 180° phasenverschoben: Uout = - U in.

Blockschaltbild: Invertierender Verstärker

Adresse: Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft, Faradayweg 4-6, 14195 Berlin, Germany
Elektroniklabor - Laborleiter Georg Heyne
Tel: +49 30 8413 3307, Fax: +49 30 8413 3301, E-Mail: ELAB@fhi-berlin.mpg.de