Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft  

Department of Inorganic Chemistry
  

Lange Nacht der Wissenschaften in Berlin und Potsdam — 24. Juni 2017  
LNdW 2017:
Abt. Anorganische Chemie
 
Unsere Abteilung
Wasserstoff - die Nr. 1
Überall Ka-ta-ly-se
Unendlich viel Energie
Wirklich pures Gold ...
Blick durchs Mikroskop
Das Elektronenmikroskop
Ruska-Museum
Kinder-Bastel-Ecke
 
Ernst-Ruska-Museum
Ernst August Friedrich Ruska

* 25. Dezember 1906 in Heidelberg
† 27. Mai 1988 in Berlin

war ein deutscher Elektroingenieur und Erfinder des Elektronenmikroskops. Für diese Erfindung erhielt er 1986 den Nobelpreis für Physik.

Ernst Ruska



Defokusiersystem, Elektromagnetische Linse etc.



Fotos: Ernst Ruska bekommt den Nobelpreis vom schwedischen König Karl XVI Gustav überreicht



Museums-Impressionen mit Aussicht auf Dahlem

Transmissionselektronenmikroskop
DEEKO 100

Ernst Ruskas Möbel vor der Skizze des
DEEKO 100
Mehr über Ernst Ruska:          
 
   Impressum • © FHI - AC
   Webmaster: Olaf Trunschke
Address: Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft, Faradayweg 4-6, 14195 Berlin, Germany    
Abteilung Anorganische Chemie - Direktor Prof. Dr. Robert Schlögl    
Tel: +49 30 8413 4404, Fax: +49 30 8413 4401, E-Mail: acsek@fhi-berlin.mpg.de