Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft  

Department of Inorganic Chemistry
  

   Search:          AC   CP   MP   PC   TH   MPG   
Director:
Prof. Robert Schlögl
 
Research Groups:
Reactivity
Electronic Structure
Electrochemistry
Electron Microscopy
 
Lectures:
Seminars ... ››


Teaching:

Class in Winter Semester 2017/2018
Modern Methods in Heterogeneous Catalysis Research ... ››
The printer-friendly pdf-file   ... ››
Complex Surfaces in Materials Science ... ››
International Max Planck Research School


01.10.2008
Dynamics of high performance catalysts ... ››
IMPRS-Vorlesung in der Reihe "Reaktivity and Catalysis"
(09:00-10:30, Hörsaal A, Arnimallee 14, 14195 Berlin)

01.10.2008
Mechanisms of Hydrogenation ... ››
IMPRS-Vorlesung in der Reihe "Reaktivity and Catalysis"
(16:00-17:30, Hörsaal A, Arnimallee 14, 14195 Berlin)

02.10.2008:
Katalyse - nicht nur im Auto ... ›› (mit Experiment zur katalytischen Oxidation)
Schulvortrag zum "Tag der Wirtschaft und Wissenschaft"
(11:00-12:30, Humboldt-Gymnasium, 15732 Eichwalde)
Bericht zur Ausbildung und Förderung der Jugend in der Abteilung Anorganische Chemie des FHI der MPG im Jahr 2001


Zusammenarbeit mit Schulen

Seit 1996 sind die Aktivitäten zur Ausbildung und Förderung der Jugend bereits Tradition am FHI. So wurde zu Beginn des Jahres wiederum ein dreiwöchiges Betriebspraktikum für zwei Schülerinnen der Beethoven-Oberschule ausgerichtet. Im Anschluss fand für 15 Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses der Goethe-Oberschule eine Besichtigung der Abteilung Anorganische Chemie mit Vorstellung des Elektronenmikroskops statt.
Ein Besuch des Leistungskurses Chemie des Kreisgymnasiums Riedlingen mit zehn Schülerinnen und Schülern zur Besichtigung der Laboratorien der Abteilung Anorganische Chemie anlässlich ihres Aufenthaltes in Berlin wurde ermöglicht.


"Jugend Forscht" und "Chemie Olympiade"

Durch Förderung und Unterstützung der Max-Planck-Gesellschaft und Herrn Prof. Dr. R. Schlögl wurde für drei Teilnehmerinnen, Preisträgerinnen des Landeswettbewerbs "Jugend forscht" Brandenburg, sowie für zwei Teilnehmerinnen des Auswahlverfahrens des Förderverein "Chemie Olympiade" je ein zweiwöchiges entsprechendes Praktikum vorbereitet und von Mitarbeitern der Abteilung Anorganische Chemie durchgeführt. Während dieser Praktika werden Arbeits- und Analysenmethoden der heterogenen Katalyse, der Oberflächenchemie und Modellkatalyse, der Elektronenmikroskopie sowie der Röntgen- beugung in der Abteilung Anorganische Chemie und spezielle oberflächenempfindliche Methoden in der Abteilung Chemische Physik vorgestellt.
Jugend forscht Deutschland ... ›› Jugend forscht Berlin ... ›› Lise-Meitner-Schule Berlin ... ››
Ausbildung von Chemielaboranten

Der Aufgabe zur Ausbildung von Chemielaboranten wird weiterhin Rechnung getragen mit einem erneuten Ausbildungsvertrag zum 01.09.2000. Die Ausbildung erfolgt in der Abteilung Anorganische Chemie mit Grundausbildung in den Ausbildungslaboratorien der Freien Universität sowie der Lise-Meitner-Schule, Oberstufenzentrum für Chemie. Positiv zu vermerken ist außerdem der vorzeitige erfolgreiche Abschluss eines Auszubildenden. Vorhaben in gleichem Umfang werden seit 2002 durchgeführt.
   Impressum • © FHI - AC
   Webmaster: Olaf Trunschke
Address: Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft, Faradayweg 4-6, 14195 Berlin, Germany    
Abteilung Anorganische Chemie - Direktor Prof. Dr. Robert Schlögl    
Tel: +49 30 8413 4404, Fax: +49 30 8413 4401, E-Mail: acsek@fhi-berlin.mpg.de